Ende des Jahres 2020 wird das EAP-Portal im Aufbau im Wesentlichen unverändert 11 Jahre bestehen. Dann befinden wir uns in der Mitte eines Übergangsprozesses, der in den nächsten Tagen mit der Freischaltung eines neuen Portals beginnt, das zunächst probehalber unter der Adresse eap21.brandenburg.de zu finden sein soll und ab der Monatsmitte Januar 2021 an die Stelle des bisherigen Portals treten wird. Dabei wird das alte Portal aus dem neuen heraus noch bis Ende Januar 2021 für die Abwicklung laufender Fälle zur Verfügung stehen.

Das bedeutet auch, wer noch nicht abgemeldet ist und auf Inhalte der eigenen Fallakte zugreifen will, kann dies längstens bis Ende Januar 2021 tun. Unberührt hiervon bleibt die Aktenführung bei den zuständigen Behörden, die Sie aus der Abwicklung Ihrer Vorgänge kennen.

Symbolbild PC mit Hängeordnern als Link zur Verfahrensabwicklung
 Elektronische Verfahrensabwicklung

Erste Schritte im Portal

Persönliche Checkliste für die Aufnahme einer Dienstleistungstätigkeit

Anmeldung zur elektronischen Verfahrensabwicklung (Antrags-Assistent)

Symbolbild Europafahne mit Paragrafenzeichen im Zentrum des Sternenkranzes als Link zur Auswahl Verwaltungsleistungen
 Informationsangebot                                          

Verwaltungsleistungen

Tätigkeitssuche         

Zuständigkeitsfinder

Rechtsformen

Rechtsbehelfe

Verbraucherschutz

Öffentliche Register

Links zu anderen Anbietern

Bild: Eine Kollegin und zwei Kollegen des Einheitlichen Ansprechpartners am Stehtisch mit Laptop und im Hintergrund einem Schaubild beim Gründertag 2015 in der IHK Potsdam
 Wir über uns                                                      

Aufgaben des EAPBbg

Barrierefreiheit

Umfrage

Aktuelles        

Häufig gestellte Fragen (FAQ)      

Kontakt

 

Logo des Einheitlichen Ansprechpartners Logo des EUGO-Netzwerks