Hauptmenü

Ankündigungen

Kampagnen

Im Rahmen der Umsetzung der Single-Digital-Gateway-Verordnung 2018/1724 ist die Bekanntheit des Zugangstors und seine Nutzung bei Bürgern und Unternehmen zu fördern.

Ziel ist es, das allgemeine Bewusstsein für das Your-Europe-Portal als vertrauenswürdige Informationsquelle zu schärfen. Das Portal wird auch der zentrale europäische Zugang zum Portalverbund in Deutschland und zu den Portalen der einheitlichen Ansprechpartner sein. Sie werden daneben weiterhin direkt oder über zentrale Landesportale zugänglich sein.

Die Promotion-Kampagne 2021 : "Your Europe - praktische Fragen verdienen praktische Antworten" beinhaltet auch die Durchführung einer digitalen Informationsveranstaltung, der Digital Roadshow, die seit Februar 2021 in allen Mitgliedstaaten stattfindet.

Der Schwerpunkt liegt auf der Vorstellung des Your Europe-Portals als das zentrale digitale Zugangstor, das  Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen Zugang zu hochwertigen Informationen zu Rechten, Verwaltungsregeln und -verfahren in allen Mitgliedsstaaten erleichtert.

Im Rahmen der Umsetzung der Single-Digital-Gateway-Verordnung 2018/1724 ist die Bekanntheit des Zugangstors und seine Nutzung bei Bürgern und Unternehmen zu fördern.

Ziel ist es, das allgemeine Bewusstsein für das Your-Europe-Portal als vertrauenswürdige Informationsquelle zu schärfen. Das Portal wird auch der zentrale europäische Zugang zum Portalverbund in Deutschland und zu den Portalen der einheitlichen Ansprechpartner sein. Sie werden daneben weiterhin direkt oder über zentrale Landesportale zugänglich sein.

Die Promotion-Kampagne 2021 : "Your Europe - praktische Fragen verdienen praktische Antworten" beinhaltet auch die Durchführung einer digitalen Informationsveranstaltung, der Digital Roadshow, die seit Februar 2021 in allen Mitgliedstaaten stattfindet.

Der Schwerpunkt liegt auf der Vorstellung des Your Europe-Portals als das zentrale digitale Zugangstor, das  Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen Zugang zu hochwertigen Informationen zu Rechten, Verwaltungsregeln und -verfahren in allen Mitgliedsstaaten erleichtert.

Messe- und Veranstaltungsteilnahmen im Jahr 2021

Bild des EAP-Standes der Messe IMPULS Cottbus 2019
© Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie

IMPULS 2021 Cottbus, findet in diesem Jahr mit dem EAP telefonisch am 11. Juni von 8:00 bis 16:00 Uhr statt!
Nutzen Sie die individuelle Chance auf den telefonischen Kontakt mit den Ausstellern!
Hier gehts zu den Terminen Ausstellerliste mit Terminkalender.

Der EAP-Brandenburg hat seit dem Jahr 2018 jährlich Anfang Januar an der Messe IMPULS in Cottbus teilgenommen und über seinen Service für Dienstleistungsunternehmen auch in der Gründungsphase sowie die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen informiert. Für das Jahr 2021 soll der telefonische Termin wahrgenommen werden. Der Eintrag in der Ausstellerliste für den EAP lautet:

Einheitlicher Ansprechpartner für das Land Brandenburg

Heinrich-Mann-Allee 107  D-14473 Potsdam  www.eap.brandenburg.de
Sie möchten im Land Brandenburg ihr eigenes Dienstleistungsunternehmen gründen und die dazu erforderlichen behördlichen Verfahren schnell abwickeln? Auf dem Online-Portal des einheitlichen Ansprechpartners eap.brandenburg.de können Sie sich informieren und Verfahren online erledigen.
Persönliches Telefonat am 11.06.2021, 08-16:30 Uhr,
Brigitte Küchler, Tel.: +49 (3 31) 8 66 18 05

Bild des EAP-Standes der Messe IMPULS Cottbus 2019
© Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie

IMPULS 2021 Cottbus, findet in diesem Jahr mit dem EAP telefonisch am 11. Juni von 8:00 bis 16:00 Uhr statt!
Nutzen Sie die individuelle Chance auf den telefonischen Kontakt mit den Ausstellern!
Hier gehts zu den Terminen Ausstellerliste mit Terminkalender.

Der EAP-Brandenburg hat seit dem Jahr 2018 jährlich Anfang Januar an der Messe IMPULS in Cottbus teilgenommen und über seinen Service für Dienstleistungsunternehmen auch in der Gründungsphase sowie die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen informiert. Für das Jahr 2021 soll der telefonische Termin wahrgenommen werden. Der Eintrag in der Ausstellerliste für den EAP lautet:

Einheitlicher Ansprechpartner für das Land Brandenburg

Heinrich-Mann-Allee 107  D-14473 Potsdam  www.eap.brandenburg.de
Sie möchten im Land Brandenburg ihr eigenes Dienstleistungsunternehmen gründen und die dazu erforderlichen behördlichen Verfahren schnell abwickeln? Auf dem Online-Portal des einheitlichen Ansprechpartners eap.brandenburg.de können Sie sich informieren und Verfahren online erledigen.
Persönliches Telefonat am 11.06.2021, 08-16:30 Uhr,
Brigitte Küchler, Tel.: +49 (3 31) 8 66 18 05

Logo der Leistungsschau Inkontakt in Schwedt / Oder
©UBS Schwedt/Oder
INKONTAKT Schwedt/Oder in den Uckermärkischen Bühnen erst wieder im Jahre 2022 geplant.

Der für Ende Mai 2021 geplante Termin fällt den Pandemie-Regelungen zum Opfer. Ein genauer Termin soll hier ab der 10. Kalenderwoche angezeigt werden.

Die INKONTAKT bietet ein breites Ausstellerspektrum für jedes Alter und die ganze Familie für beide Seiten der Grenze. Unsere Planung: Auch im Jahr 2022 soll der EAP mit dabei sein.

Logo der Leistungsschau Inkontakt in Schwedt / Oder
©UBS Schwedt/Oder
INKONTAKT Schwedt/Oder in den Uckermärkischen Bühnen erst wieder im Jahre 2022 geplant.

Der für Ende Mai 2021 geplante Termin fällt den Pandemie-Regelungen zum Opfer. Ein genauer Termin soll hier ab der 10. Kalenderwoche angezeigt werden.

Die INKONTAKT bietet ein breites Ausstellerspektrum für jedes Alter und die ganze Familie für beide Seiten der Grenze. Unsere Planung: Auch im Jahr 2022 soll der EAP mit dabei sein.

Logo für den Potsdamer Gründertag
© PotsdamerGründertag
Potsdamer GründerTag am 5. Oktober 2021 | 16 bis 21 Uhr | Schinkelhalle Potsdam.

Das Programm ist fast fertig, es fehlen nur noch zwei Zusagen. Freuen Sie sich schon jetzt u. a. auf:

  • Grußworte Bernd Rubelt, Wirtschaftsbeigeordneter der Landeshauptstadt Potsdam
  • Impulsvortrag zum Thema "Storytelling in Krisenzeiten" vom Petra van Laak, Agentur text:vanlaak
  • Talk „MutMachen“: Gespräch mit drei Potsdamer Gründer*innen, u. a. mit Nikolett Meyer (Beautylogie), Ronny Kuss (Kuss Medienproduktion GmbH) und den Gründerinnen Theresia Koch, Carolin Jähning, Chrsitine Klinkhammer des Potsdamer Magazins POLA
  • Talk „Innovationen aus Potsdam“: Gespräch mit Start-ups aus dem MediaTech Hub Accelerator Potsdam wie Laura Horn (Marktkost), Rahel Demant (XR Bootcamp) sowie dem Potsdam Science Park und dem GeoForschungsZentrum Potsdam
  • Improtheaterund Moderation mit dem Improtheater Potsdam
  • Netzwerken, Austausch und Beratung vor Ort mit den Partnern des Gründerforums Potsdam
  • Foodtrucks auf dem Schirrhof für kulinarische Entdeckungsreisen und Gespräche

und vieles mehr.

Auf der Potsdamer Gründungsplattform finden Sie das Programm, das regelmäßig aktualisiert wird, und weitere Informationen: https://www.gruenden-in-potsdam.de/potsdamer-gruendertag-2021

Logo für den Potsdamer Gründertag
© PotsdamerGründertag
Potsdamer GründerTag am 5. Oktober 2021 | 16 bis 21 Uhr | Schinkelhalle Potsdam.

Das Programm ist fast fertig, es fehlen nur noch zwei Zusagen. Freuen Sie sich schon jetzt u. a. auf:

  • Grußworte Bernd Rubelt, Wirtschaftsbeigeordneter der Landeshauptstadt Potsdam
  • Impulsvortrag zum Thema "Storytelling in Krisenzeiten" vom Petra van Laak, Agentur text:vanlaak
  • Talk „MutMachen“: Gespräch mit drei Potsdamer Gründer*innen, u. a. mit Nikolett Meyer (Beautylogie), Ronny Kuss (Kuss Medienproduktion GmbH) und den Gründerinnen Theresia Koch, Carolin Jähning, Chrsitine Klinkhammer des Potsdamer Magazins POLA
  • Talk „Innovationen aus Potsdam“: Gespräch mit Start-ups aus dem MediaTech Hub Accelerator Potsdam wie Laura Horn (Marktkost), Rahel Demant (XR Bootcamp) sowie dem Potsdam Science Park und dem GeoForschungsZentrum Potsdam
  • Improtheaterund Moderation mit dem Improtheater Potsdam
  • Netzwerken, Austausch und Beratung vor Ort mit den Partnern des Gründerforums Potsdam
  • Foodtrucks auf dem Schirrhof für kulinarische Entdeckungsreisen und Gespräche

und vieles mehr.

Auf der Potsdamer Gründungsplattform finden Sie das Programm, das regelmäßig aktualisiert wird, und weitere Informationen: https://www.gruenden-in-potsdam.de/potsdamer-gruendertag-2021

EAP beim Deutschen Gründer- und Unternehmertag deGUT 2020
©PCMA GmbH

Deutsche Gründer- und Unternehmertage am 29. und 30. Oktober 2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr in der ARENA Berlin-Treptow

Wie in den Vorjahren ist der EAP-Brandenburg auch im Jahr 2020 wieder auf dem Gemeinschaftsstand des Gründernetzwerks Brandenburg bei den deGUT vertreten gewesen. Der Schwerpunkt bleibt die Besucherinnen und Besucher mit dem EAP-Portal bekannt und mit seinen Nutzungsmöglichkeiten vertraut zu machen.

Es ist geplant auch im Jahr 2021 in der Arena in Berlin-Treptow wieder mit dabei zu sein.

EAP beim Deutschen Gründer- und Unternehmertag deGUT 2020
©PCMA GmbH

Deutsche Gründer- und Unternehmertage am 29. und 30. Oktober 2021 von 10.00 bis 18.00 Uhr in der ARENA Berlin-Treptow

Wie in den Vorjahren ist der EAP-Brandenburg auch im Jahr 2020 wieder auf dem Gemeinschaftsstand des Gründernetzwerks Brandenburg bei den deGUT vertreten gewesen. Der Schwerpunkt bleibt die Besucherinnen und Besucher mit dem EAP-Portal bekannt und mit seinen Nutzungsmöglichkeiten vertraut zu machen.

Es ist geplant auch im Jahr 2021 in der Arena in Berlin-Treptow wieder mit dabei zu sein.


Zehn Jahre EAP-Portal

Der Einheitliche Ansprechpartner für das Land Brandenburg (EAP) hat am 27. Dezember 2019 mit einem Rückblick und Ausblick das zehnjährige Jubiläum des EAP gewürdigt. Die Einrichtung des Einheitlichen Ansprechpartner für das Land Brandenburg basiert auf der EU-Dienstleistungsrichtlinie 2006/123/EG. Seit dem 28. Dezember 2009 steht das Portal des EAP den Unternehmen auf ihrem Weg nach Brandenburg und brandenburgischen Unternehmen, Existenzgründern und Bürgerinnen als Verfahrensmittler und für Informationen zur Aufnahme und Ausübung einer Dienstleistungstätigkeit online zur Verfügung.

Der Einheitliche Ansprechpartner für das Land Brandenburg (EAP) hat am 27. Dezember 2019 mit einem Rückblick und Ausblick das zehnjährige Jubiläum des EAP gewürdigt. Die Einrichtung des Einheitlichen Ansprechpartner für das Land Brandenburg basiert auf der EU-Dienstleistungsrichtlinie 2006/123/EG. Seit dem 28. Dezember 2009 steht das Portal des EAP den Unternehmen auf ihrem Weg nach Brandenburg und brandenburgischen Unternehmen, Existenzgründern und Bürgerinnen als Verfahrensmittler und für Informationen zur Aufnahme und Ausübung einer Dienstleistungstätigkeit online zur Verfügung.


Warnhinweis!

Gefälschte E-Mails aufgetaucht!

Es gibt Anzeichen dafür, dass E-Mails mit der Absenderadresse dienstleistungsrichtlinie @mwe.brandenburg.de zur Versendung kommen, die dazu auffordern, eine Rechnung über einen Link aufzurufen. Vom berechtigten Inhaber dieser Adresse werden keine solchen E-Mails versandt. Insbesondere werden keine Rechnungen versandt seit die Leistungen des EAP Brandenburg gebührenfrei sind. Folgen Sie diesem Link nicht und löschen Sie solche E-Mails, sofern der Administrator Ihrer Dienststelle oder Einrichtung keine andere Handlungsweise vorsieht.

Sie können die Adresse aber weiter für E-Mails an den EAP verwenden.

Gefälschte E-Mails aufgetaucht!

Es gibt Anzeichen dafür, dass E-Mails mit der Absenderadresse dienstleistungsrichtlinie @mwe.brandenburg.de zur Versendung kommen, die dazu auffordern, eine Rechnung über einen Link aufzurufen. Vom berechtigten Inhaber dieser Adresse werden keine solchen E-Mails versandt. Insbesondere werden keine Rechnungen versandt seit die Leistungen des EAP Brandenburg gebührenfrei sind. Folgen Sie diesem Link nicht und löschen Sie solche E-Mails, sofern der Administrator Ihrer Dienststelle oder Einrichtung keine andere Handlungsweise vorsieht.

Sie können die Adresse aber weiter für E-Mails an den EAP verwenden.