Hauptmenü

Altenpflegehelfer bis Augenoptikermeisterin

Berufe A...

  • Altenpflegehelfer und Altenpflegehelferin unterstützen Pflegefachkräfte wie Altenpfleger und Altenpflegerinnen bei allen Tätigkeiten rund um die Betreuung und Pflege älterer Menschen.
  • Altenpfleger und Altenpflegerin betreuen und pflegen hilfsbedürftige ältere Menschen. Sie unterstützen diese bei der Alltagsbewältigung. Sie beraten die älteren Menschen, motivieren sie zu sinnvoller Beschäftigung und nehmen pflegerisch-medizinische Aufgaben wahr.
  • Apotheker und Apothekerin - siehe auch Fachapotheker und Fachapothekerin. Apothekerinnen und Apotheker geben in der Apotheke Medikamente ab. Sie verkaufen Medizinprodukte und Pflegeprodukte. Apothekerinnen und Apotheker beraten Kunden und Angehörige medizinischer Berufe. Sie fertigen, entwickeln und prüfen Arzneimittel. Für die Arbeit als Apothekerin oder Apotheker in Deutschland brauchen Sie eine staatliche Zulassung: die sogenannte Approbation. Die Approbation ist eine uneingeschränkte Berufserlaubnis. Sie brauchen die Approbation unbedingt, wenn Sie in Deutschland eine pharmazeutische Tätigkeit ausüben wollen oder sich mit einer eigenen Apotheke niederlassen wollen.
  • Architekt und Architektin Architektinnen und Architekten entwerfen Bauwerke und städtebauliche Anlagen (zum Beispiel im Bereich Hochbau). Sie planen und überwachen die Ausführung des Baus und berücksichtigen gestalterische, technische, wirtschaftliche, ökologische sowie soziale Aspekte.
  • Arzt und Ärztin - siehe auch Facharzt und Fachärztin. Ärztinnen und Ärzte untersuchen Patienten, erheben Befunde, diagnostizieren Krankheiten, legen Therapiemaßnahmen fest und führen medizinische Behandlungen und Eingriffe durch.
  • Augenoptikermeister und Augenoptikermeisterin planen und koordinieren die Arbeitsprozesse bei der Versorgung fehlsichtiger Menschen mit Brillen oder Kontaktlinsen. Sie arbeiten selbst praktisch mit und stellen die Qualität der Produkte sicher.