Auf dieser Seite finden Sie Informationen über Verfahren zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen, für deren Durchführung es im Land Brandenburg zuständige Behörden gibt. Es besteht in der Regel die Möglichkeit, Anträge schriftlich oder elektronisch an die für die Entscheidung zuständige Stelle oder in vielen Fällen elektronisch über den EAPBbg einzureichen.

Der Weg zur Antragstellung über den EAPBbg beginnt mit Ihrer Registrierung im EAP-Portal, zu der Sie über die Menüliste dieser Internetseite gelangen. Mit dem Login/Registrierung werden in der Menüliste auch die Schaltflächen Antrags-Assistent sichtbar. Nach der Beantwortung einiger Fragen wird eine Fallakte angelegt. Die Auswahl der Qualifikation die Sie anerkennen lassen wollen erfolgt nach der Auswahl "Ausfüllen". Die Auswahlmöglichkeiten beziehen sich auf die Auflistung der reglementierten Berufe. Die Beschreibungen sind hier zum Teil sachlich oder - besonders im Falle der Anerkennung von Laufbahnbefähigungen für die Beamtenlaufbahnen - nach den für die Anerkennung zuständigen Stellen zusammengefasst.

Bitte teilen Sie uns ihre Erfahrungen mit der Auffindbarkeit Ihres Referenzberufes mit. Dabei heißt Referenzberuf die Bezeichnung des Berufs in Deutschland, der ihrem Beruf am meisten entspricht. Weitere Informationsquellen sind die Internetseite Anerkennung-in-Deutschland.de und das IQ-Netzwerk Brandenburg.

Wählen Sie über die Tasten "A" bis "Z" eine Liste von Einträgen aus, über "*" erhalten Sie alle verfügbaren Einträge. Alternativ können Sie auch einen Suchbegriff im unten stehenden Eingabefeld eingeben und mit "los!" die Suche starten.
Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

  nach oben   |
Seite drucken