Warnhinweis: Gefälschte E-Mails aufgetaucht!

Es gibt Anzeichen dafür, dass E-Mails mit der Absenderadresse dienstleistungsrichtlinie @mwe.brandenburg.de zur Versendung kommen, die dazu auffordern, eine Rechnung über einen Link aufzurufen. Vom berechtigten Inhaber dieser Adresse werden keine solchen E-Mails versandt. Insbesondere werden keine Rechnungen versandt seit die Leistungen des EAP Brandenburg gebührenfrei sind. Gleiches gilt für E-Mails, die scheinbar von Mitarbeitern des EAP Brandenburg versandt wurden, und ebenfalls zum Aufrufen von Rechnungen auffordern. Folgen Sie diesem Link nicht und löschen Sie solche E-Mails, sofern der Administrator Ihrer Dienststelle oder Einrichtung keine andere Handlungsweise vorsieht.

Sie können diese Adressen aber weiterhin für E-Mails an den EAP verwenden.

 

Messeteilnahmen 2018/19



IMPULS 2019 Cottbus

Logo der Messe Impuls 2018 Cottbus

 

 

 

 

 

 

 

 

11.01.-12.01.2019, 10:00-17:00 Uhr

Messe Cottbus
Vorparkstraße 3, 03042 Cottbus

 

 

Potsdamer Gründertag

 

 

06.06.2019, 09.00-17.30 Uhr

IHK Potsdam

Breite Straße 2, 14467 Potsdam

 

Über 20 Aussteller stehen für Ihre Fragen zu Gründung und Wachstum des Unternehmens zur Verfügung – auch der EAP ist mit einem Stand vor Ort.

 

 

INKONTAKT Schwedt

 

 

25.05.-26.05.2019

Uckermärkische Bühnen Schwedt

Berliner Straße 46/48, 16303 Schwedt

 

Die Messe INKONTAKT Schwedt ist die Leistungsschau der Uckermark mit mehr als 200 Unternehmen aus Industrie, Wirtschaft, Handel, Handwerk, Versicherungen, Tourismus, Gesundheit, Land- und Forstwirtschaft aus der Uckermark, Barnim und der polnischen Nachbarregion sowie mit dem Einheitlichen Ansprechpartner Brandenburg.

 

 

Deutsche Gründer- und Unternehmertage am 18. und 19. Oktober 2018 in der ARENA Berlin

 

 

 

 

 

 

18.10.-19.10.2019, 10.00-18.00 Uhr
ARENA Berlin (in Treptow)
Eichenstraße 4, 12435 Berlin 

 

Die deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) bieten ein umfassendes Informations- und Austauschangebot für Gründer und Gründungsinteressierte mit ca. 130 Ausstellern und Beratern vor Ort.

Rückblick auf die deGUT 2018:

Die Veranstalter der deGut, die Investitionsbank Berlin  (IBB) und die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) konnten mit 5.878 Teilnehmern auch in diesem Jahr eine reges Interesse an der zweitägigen Veranstaltung registrieren. Ein umfassendes Informations- und Austauschangebot mit rund 130 Ausstellern und Beratern vor Ort wurde den Gründern und Gründungsinteressierten angeboten.

Großen Anklang fand das vom Business Angels Club Berlin-Brandenburg e.V. (BACB) organisierte „SpeedDating“, bei dem die Finalisten vor den Business Angels und Messebesuchern in je sieben Minuten ihr Konzept vorstellen. Großen Zulauf erhielt auch die Veranstaltung „GESCHEITER(T) – Von Misserfolgen lernen“. Dort berichteten Unternehmer, was sie aus beruflichen Niederlagen gelernt haben.

Der Gemeinschaftsstand der ILB, der Wirtschaftsförderung Brandenburg (WFBB), des Gründungsnetzes und des Einheitlichen Ansprechpartners (EAP) war deutlich sichtbar durch den historischen, leuchtend gelben, amerikanischen Schulbus, der auch als origineller Beratungsort und als begehrtes Fotomotiv bei den Besuchern diente.

Der EAP machte in diesem Jahr mit einer EAP-Logo-Praline auf sein umfangreiches Informationsangebot aufmerksam. Der Flyerabsatz stieg ungemein, jetzt kommt es auf die Gegenprobe der Zugriffszahlen auf der EAP-Website an.

 

 

 

Natürlich können Sie den EAP daneben auch weiterhin über Telefon (0331 / 866 1818) und E-Mail (eap@mwe.brandenburg.de) sowie über das elektronische Portal eap.brandenburg.de erreichen!